Geige Nummer 28

Hochwertige Geige zur Privatauktion

Sebastian Wutzelhofer – 1754

Zeichnet seine Geigen mit extra vakanten F-Löchern und einer extrem sachbezogenen Eleganz seiner Geigen aus, die man auch gerne als „maßgeschneidert“ bezeichnet.

M20K

High quality violin for private auction

Violin number 28

Sebastian Wutzelhofer – 1754
Distinguishes his violins with extra vacant F-holes and an extremely relevant elegance of his violins, which are also often referred to as „tailor-made“.

M20K

Sie haben Interesse oder benötigen weitere Informationen?
Melden Sie sich bitte über info@kultpur.net

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.